JustBook goes Buchmesse Frankfurt

Zusammen ist man gern auf Reisen
Das haben wir uns auch gedacht und es schon im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse beherzigt. Wir haben eine Marketingkooperation mit der Buchmesse geschlossen und den vom vielen Lesen und Schmökern müde gewordenen Köpfen eine tolle Möglichkeit gegeben, günstig und exklusiv zu übernachten.

Unsere JustBook-Girls verteilten 20-Euro-JustBook-Gutscheine für die Besucher der Buchmesse. Zudem war die Mainmetropole auch Ausgangspunkt für unsere JustBook-Van-Tour, die uns seit Sonntag insgesamt 15 Tage lang durch 8 deutsche Städte führt – vielleicht auch bald zu euch?! In diesem Sinne freuen wir uns, euch bald persönlich dem Alltag ent-reisen zu dürfen. Ihr seht: neue Seiten schlagen wir von JustBook gerne und häufig auf. Insofern spricht unsere Präsenz auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse gewissermaßen Bände.

 Am Anfang war das Wort…

… und das stand unter dem Motto: “Eine Reise App muss verführen”. Zusammen mit unserem zukünftigen Kooperationspartner GuideWriters haben wir in der Lounge des Travel Industry Clubs in der Travel Gallery – dem Touristikareal der Frankfurter Buchmesse – Fernweh erweckt und zum Zuhören verführt. Der Vortrag zum Thema Vermarktung einer Reise-App widmete sich u.a. der Frage, welche Vermarktungskonzepte speziell für Start-ups in diesem Bereich funktionieren und welche weniger gut klappen.

 

GuideWriters-Gründer Andreas Ebert referierte darüber, wie man eine Reiseführer-App (auf)bauen muss, damit man als User hin und weg ist. Zudem haben wir viele anregende Gespräche mit Verlagen geführt. Ein zentrales Thema dabei waren die Möglichkeiten, wie wir über Reiseführer, Apps und E-Books unsere Hotelübernachtungen gemeinsam vermarkten können. Die Veränderung, in der sich der Medienmarkt befindet, ist zentrales Thema der diesjährigen Buchmesse: Print vs. digital das Stichwort, das zu Diskussionen anregte.

 

Ostergewinnspiel mit JustBook

Die Zeichen stehen nicht nur auf formidables Wetter, sondern auch auf das erste JustBook-Ostern überhaupt. Neben tollen Last Minute-Angeboten für spontane Städtetrips haben wir für euch zusätzlich ein paar Überraschungen vorbereitet.

Los geht’s: Insgesamt 5 Ostereier wollen von euch gefunden werden. Alles was ihr tun müsst, ist die nächsten Tage ein wenig in der JustBook-App und Facebook-Seite stöbern und den kurzen Hinweisen der Ostereier befolgen. Wer nämlich allen Hinweisen nachgeht, kann Goodies wie JustBook- und Bahngutscheine bis zu einem Wert von 130,- gewinnen. Z.B. gibt es 50 € Gutscheine von unserem Kooperationspartner Deutsche Bahn (wir erinnern uns: Es gibt mit jeder JustBook-Buchung einen 10 € Bahn-Gutschein hinzu) oder 20 € Hotelgutscheine. 

Wer die Gewinnchancen erhöhen möchte oder auch wem evtl. nicht der Sinn nach einer gediegenen Suche steht (gibt’s nicht!), kann bei unserem Facebook-Gewinnspiel mitmachen. Mit ein wenig Glück gibt’s dafür ein Bahnticket zu gewinnen.

Wir drücken euch die Daumen und wünschen unseren lieben Kennern und Abenteurern, Flugverpassern und Romantikern ein wunderbares Osterfest.

Euer JustBook-Team


Über JustBook:

Die kostenlose JustBook-App ermöglicht Last Minute-Hotelbuchungen. Jeden Tag präsentieren wir exklusiv in der App jeweils drei ausgewählte Hotels in neun deutschen Städten und Wien, welche ab 12 Uhr mittags bis 2 Uhr nachts für die gleiche Nacht gebucht werden können. Weitere europäische Großstädte folgen in Kürze. Dabei lassen sich Kostenersparnisse von bis zu 50% erzielen. Die App ist für iPhone und Android verfügbar.

Aktion: Spontan mobil mit JustBook und der Deutschen Bahn

JustBook und die Bahn: Spontan mobil mit Last-Minute-BuchungenEine Partnerschaft die Sinn macht: Wer spontan reist, kann jetzt doppelt sparen: Bis zum 15. Juni 2012 bekommen JustBook-Nutzer bei jeder Hotelbuchung einen Gutschein für die Reise mit der Deutschen Bahn.

Ihr wisst ja: Die JustBook-App eignet sich für kurzfristig Reisende: Tolle Hotels in Großstädten buchen und dabei mit einem Last-Minute-Rabatt bis zu 50% sparen. Die Deutsche Bahn ist mit ihren mobilen Anwendungen der ideale Begleiter für flexible Reisende. 

Durch die zunehmende Verbreitung von Smartphones wird Reisen immer spontaner“, erklärt Stefan Menden, Geschäftsführer von JustBook. „Egal, ob es sich um Hotels, Flüge oder Zugfahrten handelt: Es ist wichtig, dass die Tourismus-Anbieter auf diese Entwicklung reagieren. Sowohl JustBook als auch die Deutsche Bahn verfügen über Produkte, die dieser mobilen Flexibilität entsprechen. Unser Angebot ergänzt sich also perfekt, und wir freuen uns, die Deutsche Bahn als Kooperationspartner gewonnen zu haben.

Der Reisegutschein in Höhe von 10 Euro lässt sich bis zum 15. August 2012 ab einem Fahrscheinwert von 49 Euro bei der Deutschen Bahn einösen. Die genauen Details zu der Aktion und die Einlösebedingungen findest du unter justbook.com/bahn.html.

Über JustBook:
Die kostenlose JustBook-App ermöglicht Last Minute-Hotelbuchungen. Jeden Tag präsentieren wir exklusiv in der App jeweils drei ausgewählte Hotels in elf deutschen Städten und Wien, welche ab 12 Uhr mittags bis 2 Uhr nachts für die gleiche Nacht gebucht werden können. Die Lage der Hotels ist immer zentral und der exklusive JustBook-Preis gilt für ein doppelt belegbares Zimmer. Weitere europäische Großstädte folgen in Kürze. Dabei lassen sich Kostenersparnisse von bis zu 50% erzielen. Die App ist für iPhone und Android verfügbar.